WALKME ALLGEMEINE DATENSCHUTZ-RICHTLINIE

Gültigkeitsdatum: 15. Mai, 2018

WalkMe Ltd. Und ihre Partner bzw. Tochter-Unternehmen („WalkMe, „Wir“, oder „Uns“) sind zum Schutz der Daten der User unserer Webseite unter der Adresse www.WalkMe.com oder jeder anderer von WalkMe geführten und kontrollierten Webseite (die „Seite“) und deren Online-Produkte, einschließlich des WalkMe System und des WalkMe Mobil ( jeweils ein „Service“ und gemeinsam die „Services“) verpflichtet.

Ein User kann entweder eine juristische Person sein, die ein Abkommen mit WalkMe oder mit WalkMe-Weiterverkäufer oder Händler abgeschlossen hat, die WalkMe-Services („Kunde“) oder Kunden-Usern der Services („End-User(s)“) oder Besuchern der Seite (gemeinsam „Users“ oder „Sie/Ihnen“) Dienste bietet.

Diese Richtlinie erklärt die Arten der Information, die wir von Ihnen einsammeln könnten, oder die Sie eventuell angeben, wenn Sie die Seite besuchen, oder wenn Sie unsere Services und unsere Methoden für Sammlung, Nutzung, Unterhaltung, Schutz und Freigabe dieser Information benutzen.

Bitte beachten Sie: Diese Datenschutzrichtlinie führt die WalkMe Praktiken für die Seite und die Services, die sie anbietet, separat aus. Um sich ein vollständiges Bild von unseren Datenschutzpraktiken zu machen, lesen Sie den relevanten Abschnitt über die Services,

die Sie benutzen, zusammen mit dem allgemeinen Abschnitt.

  1. WALKME SYSTEM

Für Information über den Datenschutz- und die Datenspeicherungs-Praktiken in Zusammenhang mit WalkMe System™ Klicken Sie bitte hier.

  1. WALKME WEBSEITE

Für Information über Datenschutz- und Datenspeicherungs-Praktiken in Zusammenhang mit der Seite klicken Sie bitte hier.

  1. WALKME MOBIL™

Für Information über Datenschutz- und Datenspeicherungs-Praktiken in Zusammenhang mit der Seite klicken Sie bitte hier.

ALLGEMEIN (DIESER ABSCHNITT IST FÜR ALLE SERVICES ANWENDBAR).

Bitte schlagen Sie nach unter dem/den spezifischen Abschnitt(en), der Seite oder der Services, die Sie nutzen, oder planen zu nutzen, um eine komplette Übersicht der relevanten Praktiken zu erhalten.

  1. EINVERSTÄNDNIS UND PRINZIPIEN DER DATENVERARBEITUNG

WalkMe bearbeitet Daten fair, gesetzmäßig, in einer transparenten Weise und im Einklang mit den Rechten des Einzelnen (die anwendbar sind). Die Nutzung der gesammelten Information durch unsere Services wird auf den Zweck beschränkt, den Service zu erbringen, für den unser Kunde WalkMe engagiert hat, oder, wenn diese durch die Webseite oder durch andere Marketingmittel, für die legitimen Interessen von WalkMe, gesammelt wurde, wo wir erwogen haben, dass diese nicht durch Ihre Rechte den Vorrang verlieren.

WalkMe könnte Daten eines End Users im Auftrag eines Kontrolleurs verarbeiten, wenn der Kontrolleur die Zustimmung des End Users erhält, oder wenn eine andere Grundlage für diese Handlung nach dem anwendbaren Gesetz vorliegt. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie kann ein Kontrolleur einen Kunden oder jeden bedeuten, der im Auftrag eines Kunden handelt, oder Walkme (nur in Zusammenhang mit ihr durch die Webseite oder für Marketingzwecke zur Verfügung gestellten Information. (der „Kontrolleur“), Kunden, die WalkMe zur Verarbeitung persönlicher Daten eines End Users veranlassen, sind dazu verpflichtet, alle angemessenen Einwilligungen (falls anwendbar) zu haben, und werden die Services nur im Rahmen des Gesetzes anwenden. Wenn Sie ein End User der Services sind, Bitte kontaktieren Sie den Kontrolleur für weitere Einzelheiten. Wir könnten personenbezogene Information an Firmen weitergeben, die uns helfen, unsere Services anzubieten. Die Weitergabe an Dritte ist durch unsere Service-Verträge mit unseren Kunden (der Kontrolleur) abgedeckt. Ferner, unterstützt WalkMe die Rechte von End Usern, jede Information zu erhalten, die auf unseren Servern ist,

die einen Bezug auf einen solchen End User hat. WalkMe erkennt an, dass Sie das Recht haben, den Zugang zu Ihrer persönlichen Information zu haben. Wir verfügen über Prozeduren, um die Rechte des End Users auf Folgendes zu gewährleisten:  die Löschung von Daten, fehlerhafte Daten zu korrigieren, den Datenzugang zu gewähren, und um persönliche Daten zu erhalten oder sensible Daten in einer maschinenlesbaren und im üblichen Format zu ermöglichen, all dies vorbehaltlich zumutbaren technischen Einschränkungen und Möglichkeiten. Für mehr Information schauen Sie bitte unter dem Abschnitt „Modifikation oder Löschen von Daten“ unter der relevanten Seite oder dem Service-Abschnitt.

Persönliche Information oder Personendaten sind eine Information, durch die eine Person persönlich identifiziert werden könnte, einschließlich Name, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer, oder jede andere Information, die als Persönliche Information, Personendaten oder Persönlich Identifizierbare Information unter dem anwendbaren Gesetz definiert ist. (Hierunter wird sie als „Persönliche Information“ bezeichnet).

User sind nicht gesetzlich verpflichtet, uns mit irgendwelcher Information zu versorgen. Allerdings benötigen wir eine gewisse Information, um sachgemäß zu arbeiten. Unter manchen Jurisdiktionen (wie unter einigen EU Bestimmungen), hat ein User das Recht, seine Zustimmung jederzeit zurückzunehmen. In einem solchen Fall wird die Rücknahme der Zustimmung die Rechtmäßigkeit, Rücknahme der betriebenen Bearbeitung nicht beeinflussen, die auf Grund der Zustimmung vor der Rücknahme stattfand.

Bitte beachten Sie, dass die Zustimmung für die Sammlung und Bearbeitung der Daten für einen Service nicht automatisch die Kunden-Zustimmung zur Bearbeitung der Daten in Zusammenhang mit anderen Services bedeutet. Der Kontroller sollte immer sicherstellen, dass die User-Zustimmung relevant, klar, gültig und zum Ausmaß angemessen möglich ist, und nicht „gebündelt“ mit irgendwelcher anderen schriftlichen Vereinbarung ist, (ins Besondere, wenn dies unter anwendbarem Gesetz erforderlich ist). Die User Zustimmung darf nicht zweideutig sein, und wenn unter anwendbarem Gesetz erforderlich ist, ist sie zustimmend und aktiv. (Gemeint ist, dass die Zustimmung nicht auf Grund irgendeiner Untätigkeit erhalten wird.)

WalkMe zielt darauf, nur adäquate, akkurate und relevante Daten zu bearbeiten, die beschränkt auf die Bedürfnisse und Zwecke, für diese gesammelt werden. Sie zielt auch darauf, Daten für die Zeitspanne zu speichern, die für die Erfüllung des Zweckes nötig ist, für welchen die Daten gesammelt wurden. WalkMe sammelt Daten nur in Zusammenhang mit einem spezifischen und legitimen Zweck, und bearbeitet nur Daten im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie.

  1. MINDERJÄHRIGE

Wir sammeln oder vermitteln nicht wissentlich Information oder Daten von Kindern unter dem Alter von 13 Jahren, oder erlauben wissentlich Kindern unter dem Alter von 13 Jahren nicht, sich für einen WalkMe Service anzumelden. Wenn Sie unter 13 sind, melden Sie sich nicht an, oder versuchen, sich für irgendein WalkMe Service anzumelden, oder irgendwelche Information über sich selbst an uns zu senden. Wenn wir herausbekommen, dass wir Persönliche Information oder Persönliche Daten von einem Kind unter dem Alter von 13 gesammelt haben, oder zugeschickt bekommen haben, behalten wir uns das Recht vor, die Persönliche Information oder die Persönlichen Daten zu löschen, so angemessen schnell wie es umsetzbar ist. Wenn Sie glauben, dass wir Information über ein unter 13 Jahren altes Kind gesammelt haben sollten, oder zugeschickt bekommen haben sollten, bitte kontaktieren Sie unsere legal@walkme.com so schnell wie möglich.

  1. DATENSCHUTZ

Wir halten größte Sorgfalt in der Implementierung, Durchsetzung und der Beibehaltung des Datenschutzes unserer Service-, Seiten- und User-Informationen. WalkMe implementiert, setzt durch und unterhält Datenschutz-Richtlinien, um den unbefugten oder zufälligen Zugang zu oder die Zerstörung, den Verlust, die Modifikation die Anwendung oder Freigabe von Persönlicher Information oder von Persönlichen Daten zu verhindern, und um die Einhaltung dieser Richtlinien auf laufender Basis zu überwachen. Die Information wird in der Amazon Cloud in den Vereinigten Staaten gehostet, was fortgeschrittene Sicherheit-Features gewährt, und dem ISO 27001 Standard entspricht. Die gesamte Information wird mit logischer Trennung von Information von anderen Kunden aufbewahrt. Allerdings, wir garantieren nicht, dass ein unautorisierter Zugang niemals vorkommen werde.

Wir benutzen eine Kombination von Prozessen, Technologie und physischer Sicherheits-kontrollen, um den Schutz von Persönlichen Informationen und Persönlichen Daten gegen unautorisierten Zugang, Nutzung oder Freigabe zu gewährleisten. Wenn Persönliche Information oder Persönliche Daten über das Internet übertragen werden, verschlüsseln wir sie durch die Anwendung der Transfer Layer Security (TLS) (Schichtmäßige Übertragungs-Sicherheit) -Verschlüsselungstechnologie oder mittels einer ähnlichen Technologie. Jeder Server ist mit einer Firewall geschützt, die ihn nur den minimal nötigen Ports aussetzt. Allerdings, keine Sicherheitsvorkehrungen sind 100% effektiv, und wir können nicht den Schutz Ihrer Persönlichen Information und Ihrer Persönlichen Daten vollständig sicherstellen oder gewährleisten.

Wenn nicht anderswie mit dem Kunden vereinbart ist, und vorbehaltlich der anzuwendenden gesetzlichen Bestimmungen, wird WalkMe im Einklang mit ihren Richtlinien handeln, um den Kunden prompt zu informieren, in jedem Fall, wenn irgendwelche Persönliche Informationen oder Persönliche Daten, die von WalkMe im Auftrag des Kunden bearbeitet wurden, verloren, gestohlen wurden, oder ein unbefugter Zugang zu ihnen stattgefunden hat.

WalkMe benutzt Drittanbieter und Hosting Partner, um die nötige Hardware, Software, Netzwerke, Lagerung, und die dazugehörige Technologie zu besorgen, die erforderlich ist, um den WalkMe Service zu betreiben. Wo immer dies praktisch angemessen ist, versuchen wir, die Geheimhaltungsverträge abzuschließen, die konsistent mit dieser Datenschutzrichtlinie sind, und die andere an der Nutzung oder Freigabe Ihrer Persönlichen Information und Persönlichen Daten einschränken.

  1. ÄNDERUNGEN ZU DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie werden die Nutzung der Seite und der Services und jede gesammelte Information maßgeblich regeln, die in Zusammenhang mit ihnen gesammelt wurden. Allerdings, WalkMe kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern oder updaten. Die aktuellste Version dieser Datenschutzrichtlinie wird immer auf der Webseite http://www.walkme.cm/privacy-policy gestellt sein. Wir werden uns bemühen, eine Nachricht über wesentliche Änderungen zu dieser Richtlinie auf der Webseite und / oder per Email zur Verfügung zu stellen. Solche, wesentliche Änderungen werden sieben (7) Tage nach einer solchen Mitteilung auf der Webseite oder per Email gültig werden. Ansonsten sind alle anderen Änderungen dieser Richtlinie gültig, wie sie in der Angabe „Letzte Überarbeitung“ datiert stehen. Ihre weitere Nutzung der Seite und / oder der Services wird Ihrer schriftlichen Einwilligung und Zustimmung entsprechen, sodass die Vereinbarung mit den Änderungen der Datenschutzrichtlinien bindend sein wird.

  1. EU-US DATENSCHUTZ UND SCHWEIZER-US DATENSCHUTZ

WalkMe Inc. Und ihre Mutterfirma WalkMe Ltd. nehmen teil in, und haben ihre Einhaltung des E.U.-U.S. Rahmen-Datenschutzes und des Schweizer-U.S.-Rahmen-Datenschutzes bescheinigt. WalkMe Inc. Verpflichtet sich, alle aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (E.U.) und der Schweiz erhaltenen persönlichen Daten respektive den Richtlinien des jeweiligen Datenschutz– Rahmens unterzuordnen. Um mehr über die Datenschutz-Rahmen zu erfahren, und um unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie die Datenschutz Liste des U.S. Handelsministeriums https://www.privacyshield.gov./list.

WalkMe Inc. Ist verantwortlich für die Bearbeitung der persönlichen Daten, die es unter dem jeweiligen Datenschutz-Rahmen erhält, und übermittelt diese anschließend an einen Dritten, der als Vertreter in Namen von WalkMe Inc. handelt. WalkMe Inc. handelt im Einklang mit den Datenschutz-Rahmen-Richtlinien für alle von da an stattfindenden Übermittlungen von persönlichen Daten aus der E.U. und der Schweiz, einschließlich der Haftungsbestimmungen für die Weiterleitung.

Hinsichtlich der persönlichen Daten, die entsprechend den Datenschutz-Rahmen-Richtlinien erhalten oder weitergeleitet wurden, untersteht WalkMe der Durchsetzungsbefugnis der föderalen U.S. Handels-Kommission. In bestimmten Situationen könnte WalkMe gefordert sein, persönliche Daten in Beantwortung von gesetzlichen Anfragen durch öffentliche Behörden frei zu geben, einschließlich, um den Anforderungen der Durchsetzung nationaler Sicherheit oder des Gesetzes zu entsprechen.

Sie können alle Fragen oder Beschwerden über die Nutzung oder die Freigabe von Ihren E.U. Persönlichen Daten an legal@walkme.com schicken. Wir werden es recherchieren, und werden versuchen, jede Beschwerde oder Streitigkeit, die die Nutzung oder die Freigabe Ihrer E.U. Persönlichen Daten betreffen, innerhalb von 45 Tagen vom Erhalt Ihrer Beschwerde beizulegen.

Wenn Sie eine unerledigte Angelegenheit des Datenschutzes oder bei Datennutzung haben, die wir nicht zufriedenstellend beantwortet haben, bitte kontaktieren Sie unseren U.S. ansässigen Drittanbieter für (kostenlose) Beilegung von Streitigkeiten unter: https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

  1. FRAGEN, KONTAKTINFORMATION UND BESCHWERDEN

Wenn Sie irgendwelche Fragen (oder Bemerkungen) betreffend dieser Datenschutz-Richtlinie haben, sind Sie eingeladen, uns eine Email zuzusenden, oder anderswie mit uns in Kontakt zu treten, unter der folgenden Adresse, und wir werden uns bemühen, eine Antwort innerhalb einer angemessenen Zeit zu schicken.

E.U. Bürger haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutz-Behörde in Ihrer Jurisdiktion) im Falle einer Verletzung jeglicher E.U. Datenschutz- und Geheimhaltungsbestimmungen einzulegen. Wenn die Aufsichtsbehörde bei der Bearbeitung der Beschwerde versagt, oder sie Sie im Rahmen der gesetzlich vorgegebenen Frist nicht informiert, haben Sie das Recht auf eine effektive juristische Entschädigung.

Bitte, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

legal@walkme.com oder 1-855-4WALKME.

Oder kontaktieren Sie den WalkMe-Datenschutz-Beauftragten unter: